Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH

unsere Stadt

stärken!

Details zu: 6. Schlosskonzert - Zur Veranstaltungsübersicht

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: vienna-citytours.at

Besuchen Sie uns auch auf:   Facebook Twitter Instagram Flickr


6. Schlosskonzert

Datum: 20.04.2018

20:00 Uhr, Schloss Rheydt

 

Concilium musicum Wien

 

 

 

Robert Pinkl, Flöte

Milan Nikolic, Violine

Christoph Angerer, Viola und Viola D’Amore

Ute Groh, Violoncello

 

 

„Gruß aus Wien“

Werke von Joseph Haydn, Johann Georg Albrechtsberger, Wolfgang Amadé Mozart, Johann Nepomuk Hummel, Johann Strauß/Vater, Joseph Lanner und Johann Strauß/Sohn   

Das Concilium musicum Wien wurde 1982 von Paul und Christoph Angerer gegründet, um Werke des 18. Jahrhunderts auf Originalinstrumenten zu spielen. Im Lauf seiner Entwicklung erweiterte sich das Repertoire des Ensembles kontinuierlich. Heute ist das Concilium musicum Wien für sein umfangreiches musikalisches Spektrum - von Musik der Barockzeit bis hin zur Tanzmusik des 19. Jahrhunderts – bekannt und beliebt. Es bringt wertvolle Musik aus den Archiven zum Klingen, führt Musik zu Unrecht vergessener Komponisten auf und rückt selten gespielte Werke der großen Klassiker ins rechte Licht. Das Ensemble musiziert auf historisch-originalen und authentischen Instrumenten aus der Zeit von 1700 bis ins späte 19. Jahrhundert - stets unter dem Aspekt der neuesten Erkenntnisse der historischen Aufführungspraxis. Mit Erfolg konzertiert das Concilium musicum Wien in verschiedensten Formationen auf Burgen, in Schlössern, Klöstern und Kirchen und bei internationalen Festivals. Rundfunk-und Fernsehaufnahmen sowie zahlreiche Tonträgerproduktionen dokumentieren sein vielfältiges Repertoire.

- oder - weiter zur Veranstaltungsübersicht