Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH

unsere Stadt

stärken!

Pressemitteilungen

MGMG Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH
Voltastr. 2
41061 Mönchengladbach
Tel.: 0 21 61. 25 24 22

Urheberrechte:
Alle in dieser Rubrik veröffentlichten Inhalte dürfen nur mit Genehmigung und unter Hinweis auf die Quelle kopiert und veröffentlicht werden.

2019-09-10 10:09:00

Der Gladbach, der heute nur noch an wenigen Stellen zu Tage tritt, führte vor über 1000 Jahren zur Gründung Mönchengladbachs. Auf der Tour „Rund um den Gladbach“ erfährt man viel über die frühere Bedeutung des Gewässers, aber auch über die Geschichte der Stadt: von der Abteigründung über das Mittelalter, die Indus-trialisierung und die Entwicklung der Stadt im 19. Jahrhundert bis zum heutigen Stadtbild mit dem Museum Abteiberg.

Der Rundweg entlang des Gladbach findet am Sonntag, dem 22. September 2019 statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz Geroweiher/Schild „Treffpunkt Stadt-Touren“. Die Tour dauert etwa 90 Minuten und kostet für Erwachsene 8,- Euro, für Kinder (bis 14 Jahre) 4,- Euro, zzgl. 2,20 Euro Bearbeitungsgebühr pro Buchung. K

arten gibt es beim Reisebüro Haupts (Tel. 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel. 02161-93 09 20) sowie direkt online unter www.stadttouren-mg.de  

Mehr lesen: 22. September 2019: Stadt-Tour Rund um den Gladbach

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Gladbach (c) MGMG

2019-09-03 11:09:00

Der vierteilige Zyklus „Junge Virtuosen“ (jeweils freitags um 20 Uhr) präsentiert junge Talente im Schloss Rheydt, die in Zusammenarbeit mit den Musikhochschulen des Landes, dem Deutschen Musikrat und der Landesstiftung Villa Musica Rheinland-Pfalz ausgewählt werden. Die Konzertbesucher erleben hochbegabte Künstlerinnen und Künstler, die am vielversprechenden Beginn ihrer musikalischen Karriere stehen. 

Zum Auftakt des Zyklus wird sich am 27. September 2019 das Duo Giovani Gehlen mit den Geschwistern Luisa (Klarinette) und Joshua (Klavier) Gehlen vorstellen, die nicht nur fantastisch harmonieren, sondern auch musikalisch und technisch auf höchstem Niveau das Publikum in ihren Bann ziehen.

Luisa Gehlen, geboren 2000, entdeckte mit neun Jahren die Klarinette als ihr Trauminstrument. Die Nachwuchsklarinettistin aus Bornheim ist Jungstudentin bei Prof. Ralph Manno an der Musikhochschule für Tanz und Musik in Köln sowie Stipendiatin der Deutschen Stiftung Musikleben, der Jürgen Ponto-Stiftung und der Oscar und Vera Ritter-Stiftung. Joshua Gehlen, geboren 1996, begann mit sechs Jahren Klavier zu spielen und erhielt im Lauf seiner musikalischen Ausbildung bei verschiedenen renommierten Lehrern Inspirationen. Der Stipendiat der Deutschen Stiftung Musikleben gewann mehrfach den Wettbewerb „Jugend musiziert“ mit Höchstpunktzahl und wurde 2016 mit einem Preis der Harald Genzmer-Stiftung ausgezeichnet.

Für sein Debüt im Schloss Rheydt hat das Duo ein ausgewogenes und anspruchsvolles Programm mit Werken von Carl Maria von Weber, Jean Françaix, Robert Schumann, Sergej Prokofjew und Luigi Bassi zusammengestellt. 

Karten für das Zykluskonzert sind zum Preis von 13,- Euro (erm. 9,- Euro) zzgl. VVK-Gebühr an der Theaterkasse und allen bekannten VVK-Stellen sowie unter www.ADticket.de erhältlich. 

Mehr lesen: 27. September 2019: Duo Giovani Gehlen im 1. Zykluskonzert "Junge Virtuosen"

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Duo Giovani Gehlen (c) Gehlen

2019-09-03 09:09:00

2019 ist Kinderrechtsjahr! Seit genau 30 Jahren garantiert die UN-Konvention über die Rechte des Kindes allen Mädchen und Jungen unter anderem das Recht, ernst genommen und beteiligt zu werden. Doch noch immer werden Kinder überall auf der Welt zu wenig bei Entscheidungen berücksichtigt, die sie betreffen. Der diesjährige Weltkindertag steht daher unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte!“. UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk unterstreichen damit die Forderung, dass alle Kinder ihre Rechte kennen müssen, dass sie gehört und stärker beteiligt werden müssen.  

Wie in jedem Jahr finden zum Weltkindertag bundesweit zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen statt. Die MGMG bietet bereits im Vorfeld am Sonntag, dem 15. September 2019 eine Stadt-Tour für Kinder. Die kleinen (und natürlich auch die großen) Teilnehmer dürfen sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit freuen, bei der sie die Altstadt erkunden, alte Kinderspiele neu entdecken, eine Stadtmauer nachbauen und sie auf Räuberleitern erobern, wenn es gilt, „die Stadt zu verteidigen“. In spannenden Geschichten werden die Mädchen und Jungen erfahren, wie Kinder früher gelebt haben, was sie gespielt und was sie gegessen haben.

Die etwa 1,5 Stunden dauernde Tour kostet für Kinder (bis 14 Jahre) 8,- Euro, für begleitende Erwachsene 4,- Euro zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 2,20 Euro pro Buchung. Gestartet wird um 10 Uhr am Parkplatz Geroweiher/Schild „Treffpunkt Stadt-Touren“. Für diese Tour sind noch Karten erhältlich.

Buchungen beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-93 09 20) sowie online unter www.stadttouren-mg.de

Mehr lesen: 15. September 2019: Kinder-Tour zum Weltkindertag

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Logo Weltkindertag 2019 (c) Deutsches Kinderhilfswerk

2019-09-03 08:09:00

Mit Hellebarde, Horn und Laterne geht es beim beliebten Nachtwächter-Rundgang am Mittwoch, dem 11. September 2019 auf eine Reise in längst vergangene Zeiten. Historische Plätze und Gebäude gehören ebenso zu dieser spannenden Führung wie vielfältige „Döhnkes und Vertäll“ aus der Stadtgeschichte. Die Besucher erfahren, wer die drei wichtigsten Personen des niederen Standes waren und mit welchen Aufgaben Nachtwächter betraut waren, besuchen Orte, deren ursprüngliche Bedeutung sie nicht erahnt hätten und hören Geschichten, die sich darum ranken.

Der Nachtwächter-Rundgang startet um 19 Uhr, Treffpunkt ist der Parkplatz am Geroweiher, Schild „Stadt-Touren“.

Karten sind zum Preis von 8,- Euro (Erwachsene) und 4,- Euro (Kinder bis 14 Jahre) zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 2,20 Euro pro Buchung erhältlich. Buchungen beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-93 09 20) sowie online unter www.stadttouren-mg.de

Mehr lesen: 11. September 2019: Nachtwächter-Rundgang mit Hellebarde, Horn und Laterne

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Nachtwächter-Rundgang (c) Gerd Gueldner

2019-08-29 10:08:00

Im August begeisterte das Ritterfest Schloss Rheydt mit seiner einzigartigen mittelalterlichen Schloss-Atmosphäre wieder Tausende von Besuchern. Einen kleinen Nachklang zu dem historischen Spektakel bietet die beliebte Mittelalter-Tour „Von Spießbürgern, Bauern und Diebesgesindel“ am Sonntag, dem 08. September 2019. Die zweistündige Tour startet um 17 Uhr an der Busspur des Parkplatzes Geroweiher am Treffpunktschild „Stadt-Touren“.  

Wer schon immer wissen wollte, wie ein Henker sich sein Zubrot verdiente und welche Kräuter ursprünglich im Abteigarten wuchsen oder wer sogar einmal „auf den Hund kommen“ möchte, kann sich von einem Stadtführer im historischen Gewand in die Welt des Mittelalters entführen lassen und einen Alltag kennenlernen, der von Gläubigkeit und Naturverbundenheit geprägt war.  

Für diese Tour sind noch Kartenerhältlich (8,- Euro für Erwachsene, 4,- Euro für Kinder bis 14 Jahre zzgl. 2,20 Euro Bearbeitungsgebühr pro Buchung). Buchungen beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-93 09 20) sowie online unter www.stadttouren-mg.de

Mehr lesen: 08. September 2019: Mittelalter-Tour - Von Spießbürgern, Bauern und Diebesgesindel

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Mittelalter-Tour (c) MGMG

2019-08-28 11:41:21

Im September ist der geheimnisvolle Mönch an zwei Abenden unterwegs: Am Mittwoch, dem 04. September 2019 und am Mittwoch, dem 18. September 2019 (Start jeweils 19 Uhr)führt er bei dem von der MGMG angebotenen Mönchs-Spaziergang, einer beliebten Geschichtsstunde der ganz besonderen Art, durch die abendliche Altstadt und erzählt dabei von Sagen und Legenden.

Treffpunkt für den etwa 1,5-stündigen Spaziergang ist der Parkplatz am Geroweiher, Schild „Stadt-Touren“.  

Karten sind zum Preis von 8,- Euro (Erwachsene) und 4,- Euro (Kinder bis 14 Jahre) zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 2,20 Euro pro Buchung erhältlich. Buchungen beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-93 09 20) sowie online unter www.stadttouren-mg.de.

Mehr lesen: 04./18. September 2019: Mönchs-Spaziergang - Von Mönchen, Sagen und Legenden

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Mönchs-Spaziergang (c) MGMG

2019-08-12 09:00:39

Im September bietet der Altweibersommer schönste Gelegenheit für ein Picknick im Freien oder einen gemütlichen Grillabend auf der Terrasse, für sportliche Betätigung unter freiem Himmel - oder für eine interessante Tour durch die Stadt. Mönchengladbach hat viele schöne Seiten, die immer (wieder) einen Besuch wert sind. Ob zu Fuß beim geheimnisvollen Mönchs-Spaziergang oder als Ausflug in die vorindustrielle Vergangenheit, auf Schlösser-Tour, als Zeitreise ins Mittelalter oder „Rund um den Gladbach“ – das vielfältige Angebot der Stadt-Touren, das die MGMG im September präsentiert, bietet für jeden das Richtige.  Das ehemalige „Flachsland" besaß einen großen Reichtum an Mühlen. Einen spannenden Ausflug in die vorindustrie

lle Zeit, bei dem man mehr über „des Müllers Lust zu wandern“ erfahren kann, bietet die MGMG bei der Mühlen-Tour am Samstag, dem 07. September 2019. Die Bustour startet um 15.00 Uhr am Parkplatz Geroweiher/Schild „Treffpunkt Stadt-Touren". Von dort führt die Tour über Rheindahlen durch das Mühlenbachtal, wo heute noch die Mühlen leise klappern, die jahrhundertelang Getreide gemahlen haben. In Tüschenbroich geht es zur Öl- und Kornmühle, danach weiter durch die Mühlenlandschaft zur „Schrofmühle“ und der einzigen voll funktionstüchtigen historischen Wassermühle mit Getreidemahlwerk und Ölpresse. Nach etwa drei Stunden landet die Tour wieder am Ausgangspunkt in Mönchengladbach. 

Im August begeisterte das Ritterfest Schloss Rheydt mit seiner einzigartigen mittelalterlichen Schloss-Atmosphäre wieder Tausende von Besuchern. Einen kleinen Nachklang zu dem historischen Spektakel bietet die beliebte Mittelalter-Tour „Von Spießbürgern, Bauern und Diebesgesindel“ am Sonntag, dem 08. September 2019. Die Tour startet um 17 Uhr am Parkplatz Geroweiher/Schild „Treffpunkt Stadt-Touren“. 

„Von Raubrittern und edlen Fräuleins“ erzählt die Schlössertour der MGMG am Samstag, dem 14. September 2019. Die spannende Zeitreise führt in die Welt des Mittelalters, der Renaissance und des Barock. Zahlreiche wunderschöne Schlösser entlang der Niers laden ein zum spannenden Rückblick in vergangene Jahrhunderte. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Parkplatz Geroweiher, Schild „Stadt-Touren“. Die Bustour dauert etwa drei Stunden.  

Der Gladbach, der heute nur noch an wenigen Stellen zu Tage tritt, führte vor über 1000 Jahren zur Gründung Mönchengladbachs. Auf der Tour „Rund um den Gladbach“ erfährt man viel über die frühere Bedeutung des Gewässers, aber auch über die Geschichte der Stadt: von der Abteigründung über das Mittelalter, die Industrialisierung und die Entwicklung der Stadt im 19. Jahrhundert bis zum heutigen Stadtbild mit dem Museum Abteiberg. Der etwa 90 Minuten dauernde Rundweg entlang des Gladbach findet am Sonntag, dem 22. September 2019 statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz Geroweiher/Schild „Treffpunkt Stadt-Touren“.  

Über weitere Stadt-Touren im September informiert die MGMG unter Tel. 02161-25 52411. 

Preise:

„Es klappert die Mühle“: Erwachsene 19,50 Euro, Kinder 13,50 Euro 

Mittelalter-Tour / Rund um den Gladbach: Erwachsene 8,- Euro, Kinder 4,- Euro 

Schlösser-Tour: Erwachsene 15,- Euro, Kinder 10,- Euro 

Alle Preise zzgl. 2,20 Euro Bearbeitungsgebühr 

 

Buchungen:

Reisebüro Haupts, Neusser Straße 317, Tel.: 02161-820980, www.haupts-reisen.de, Mo-Fr 9-18.30 Uhr, Sa 9-13 UhrTicket und Info-Service FIRST Reisebüro, Alter Markt 9, Tel.: 02161-93 09 20, Mo-Fr 9.30 -12.45 Uhr und 14-18.30 Uhr, Sa 10-14 Uhr sowie online unter www.stadttouren-mg.de 

Alle Touren sind auch individuell zu Wunschterminen buchbar. Informationen erteilt die Touristikabteilung der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach unter Tel.: 02161- 25 52411. 

Mehr lesen: Stadt-Touren im September

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Treffpunktschild Stadt-Touren (c) MGMG

2019-08-01 12:08:00

Auch in der Saison 2019/20 verspricht die Reihe der Meisterkonzerte, jeweils donnerstags um 20 Uhr, spannende Begegnungen mit großen Stars und herausragenden Nachwuchstalenten der Klassikszene.

Zum Auftakt stellt sich am 19. September 2019 (20 Uhr, Kaiser-Friedrich-Halle) der Trompeter Simon Höfele, einer der spannendsten Musiker der jungen Generation, vor. Simon Höfele ist BBC Radio 3 New Generation Artist, Künstler in der Reihe „Junge Wilde“ des Konzerthaus Dortmund, SWR2 New Talent, Preisträger des Sonderpreises „U21“ des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD sowie des Deutschen Musikwettbewerbs 2016 und in der Saison 2019/20 Rising Star der European Concert Hall Organisation. Als Solist trat das herausragende Talent, das bei Reinhold Friedrich an der Musikhochschule Karlsruhe studiert hat, bereits mit renommierten Orchestern und in großen Konzerthäusern auf. 

Mit großer Begeisterung spielt Simon Höfele auch Kammermusik in verschiedensten Besetzungen. Zu seinen regelmäßigen Kammermusikpartnern zählt die Pianistin Kärt Ruubel. Das Spiel der 1988 in Estland geborenen Interpretin, die seit 2008 in Deutschland lebt und ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Rostock bei Matthias Kirschnereit und Stephan Imorde absolviert hat, wird von der Kritik als „stets transparent und beseelt“ gerühmt. Das Programm des Meisterkonzerts vereint unter dem Titel „La belle époque“ Werke von Maurice Ravel, Eugène Bozza, Théo Charlier, George Enescu und anderen.

Das Meisterkonzert wird vom Verein der Freunde und Förderer der Musik in Mönchengladbach e.V. unterstützt. Zu einer Programmeinführung sind die Konzertbesucher um 19.15 Uhr eingeladen.  

Karten gibt es zum Preis von 9,- bis 19,- Euro (Ermäßigung 50%) an der Theaterkasse und allen bekannten VVK-Stellen sowie unter www.ADticket.de

Mehr lesen: 19. September 2019: Mit Trompetenkunst der Spitzenklasse in die neue Saison

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Simon Höfele (c) Jakob Ganslmeier

2019-08-01 11:08:00

Für Samstag, den 31. August 2019 bietet die MGMG wieder eine große Stadtrundfahrt an. Die informative und spannende Tour durch 1000 Jahre Stadtgeschichte führt im modernen Reisebus zu den interessantesten Sehens-würdigkeiten Mönchengladbachs. Gestartet wird um 15 Uhr am Parkplatz Geroweiher/Schild „Treffpunkt Stadt-Touren“. Unter anderem führt die Tour am Wasserturm, am Minto, an der Hochschule, am „Blauhaus“ und dem Rheydter Marktplatz vorbei. Nach einem Ausstieg am Wickrather Schloss geht es weiter zum Nordpark, der exemplarisch für den wirtschaftlichen Wandel in Mönchengladbach steht, und durch den Stadtteil Speick zurück zum Geroweiher.

Die etwa 2,5-stündige Fahrt kostet für Erwachsene 12,50 Euro (für Kinder 7,- Euro), zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 2,20 Euro pro Buchung.

Karten sind erhältlich beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-93 09 20) sowie online unter www.stadttouren-mg.de

Mehr lesen: 31. August 2019: Stadtrundfahrt - Mönchengladbach mit dem Bus entdecken

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Stadtrundfahrt mit dem Bus (c) MGMG

2019-08-01 10:08:00

Am Sonntag, dem 18. August 2019, bietet die MGMG wieder eine Stadtführung durch die Rheydter Innenstadt an. Das Motto des etwa 90-minütigen Rundgangs lautet „Leben und Arbeiten in Rheydt - heute und früher". Treffpunkt ist um 15.30 Uhr vor dem Ratskeller am Rathaus in Rheydt. Die Besucher erfahren Interessantes und Wissenswertes über die Geschichte Rheydts, über das Rathaus, die Kirchen in Rheydt-Mitte, den zweiten Hauptbahnhof von Mönchengladbach und vieles mehr.

Die Führung kostet 8,- Euro (für Kinder 4,- Euro), zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 2,20 Euro pro Buchung. Buchungen beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-93 09 20) sowie online unter www.stadttouren-mg.de  

Mehr lesen: 18. August 2019: Rheydter Rundgang - Ein Spaziergang durch die Rheydter Innenstadt

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Rathaus Rheydt (c) MGMG