Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH

unsere Stadt

stärken!

Pressemitteilungen

MGMG Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH
Voltastr. 2
41061 Mönchengladbach
Tel.: 0 21 61. 25 24 22

Urheberrechte:
Alle in dieser Rubrik veröffentlichten Inhalte dürfen nur mit Genehmigung und unter Hinweis auf die Quelle kopiert und veröffentlicht werden.

2018-10-11 10:10:00

Für alle, die Mönchengladbachs schönste Seiten erleben wollen, bietet die MGMG auch im November interessante Stadt-Touren an. 

Am Samstag, den 10. November 2018 findet zum letzten Mal in diesem Jahr eine große Stadtrundfahrt statt. Die informative und spannende Tour durch 1000 Jahre Stadtgeschichte führt im modernen Reisebus zu den interessantesten Sehens-würdigkeiten Mönchengladbachs. Die diesjährige Route steuert unter anderem die Flugzeugwerft RAS an. Die etwa 2,5-stündige Fahrt startet um 14 Uhr. 

Auch für den Mönchengladbacher Nachwuchs gibt es ein spannendes Angebot: „Kinder als Mönche“ nennt sich die Tour, die am Samstag, dem 17. November 2018 junge Stadt-Erkunder jede Menge Spiele, Abenteuer und Geschichten erleben lässt. Verkleidet als kleine Mönche ziehen die Kinder mit Taschenlampen „Von Spiel zu Spiel durch die Altstadt“, erleben Abenteuer und hören Geschichten. Ein Riesenspaß für kleine (und große) Mönchengladbacher, die Stadtgeschichte richtig lebendig werden lassen wollen. Gestartet wird um 17 Uhr. Die spannende Tour dauert etwa 90 Minuten, Taschenlampen bitte nicht vergessen! 

Mit Hellebarde, Horn und Laterne geht es beim beliebten Nachtwächter-Rundgang am Mittwoch, dem 21. November 2018 auf eine Reise in längst vergangene Zeiten. Historische Plätze und Gebäude gehören ebenso zu dieser spannenden Führung wie vielfältige „Döhnkes und Vertäll“ aus der Stadtgeschichte. Die Besucher erfahren, wer die drei wichtigsten Personen des niederen Standes waren und mit welchen Aufgaben Nachtwächter betraut waren, besuchen Orte, deren ursprüngliche Bedeutung sie nicht erahnt hätten und hören Geschichten, die sich darum ranken. Der Nachtwächter-Rundgang startet um 19 Uhr,  

Treffpunkt für die Touren ist jeweils der Parkplatz am Geroweiher, Schild „Stadt-Touren“.  

Preise:

Nachtwächter-Rundgang: Erwachsene 8,- Euro, Kinder 4,- Euro 

Kinder als MöncheKinder 8,- Euro (inkl. Verkleidung und Malbuch), Erwachsene 4,- Euro 

Stadtrundfahrt mit dem Bus: Erwachsene 12,50 Euro, Kinder 7,- Euro(jeweils zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 2,20 Euro pro Buchung) 

 

Buchungen:

Reisebüro Haupts, Neusser Straße 317, Tel.: 02161-820980, www.haupts-reisen.de, Mo-Fr 9-18.30 Uhr, Sa 9-13 Uhr Ticket und Info-Service FIRST Reisebüro, Bismarckstraße 23-27, Tel.: 02161-27 41 61, Mo-Fr 9.30 -18.30 Uhr, Sa 10-14 Uhr sowie online unter www.stadttouren-mg.de 

Alle Touren sind auch individuell zu Wunschterminen buchbar. Informationen erteilt die Touristikabteilung der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach unter Tel.: 02161- 25 52411. 

Mehr lesen: Stadt-Touren im November: Auf den Spuren der Mönche

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Treffpunktschild Stadt-Touren (c) MGMG

2018-10-11 09:10:00

Aus den USA kennt man den Brauch, dass Kinder am Abend vor dem 1. November von Tür zu Tür gehen und Süßigkeiten sammeln. Wer wissen will, was hinter diesen „Trick or Treat“-Rufen steckt und warum man an Halloween mit gruseligen Verkleidungen und ausgehöhlten Kürbissen böse Geister vertreiben will, ist genau richtig bei der Kinder-Grusel-Tour am Mittwoch, dem 31. Oktober 2018.

Die von der MGMG angebotene Tour findet zwei Mal statt: um 16.30 Uhr und um 18.30 Uhr (Anmeldung erforderlich). Treffpunkt ist jeweils: Parkplatz am Geroweiher, Schild „Stadt-Touren“. Als kleine Fledermäuse verkleidet „schwirren“ die Kinder auf verkehrssicheren Wegen durch die Altstadt. Überall gibt es spannende Spiele und gruselige Abenteuer zu erleben, werden schaurige Geschichten erzählt.

Die gruselig-spannende Tour dauert etwa 90 Minuten und kostet 8,- Euro für Kinder und 4,- Euro für begleitende Erwachsene (zzgl. 2,20 Euro Bearbeitungsgebühr pro Buchung). Für diese Tour sind noch Karten erhältlich. Anmeldungen beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-27 41 61) sowie online unter www.stadttouren-mg.de

Mehr lesen: 31. November 2018: Kinder-Grusel-Tour zu Halloween

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Kinder-Grusel-Tour (c) MGMG

2018-10-10 12:10:00

Mit Hellebarde, Horn und Laterne geht es beim beliebten Nachtwächter-Rundgang am Mittwoch, dem 24. Oktober 2018 auf eine Reise in längst vergangene Zeiten. Historische Plätze und Gebäude gehören ebenso zu dieser spannenden Führung wie vielfältige „Döhnkes und Vertäll“ aus der Stadtgeschichte. Die Besucher erfahren, wer die drei wichtigsten Personen des niederen Standes waren und mit welchen Aufgaben Nachtwächter betraut waren, besuchen Orte, deren ursprüngliche Bedeutung sie nicht erahnt hätten und hören Geschichten, die sich darum ranken.

Der Nachtwächter-Rundgang startet um 19 Uhr, Treffpunkt ist der Parkplatz am Geroweiher, Schild „Stadt-Touren“.

Karten sind zum Preis von 8,- Euro (Erwachsene) und 4,- Euro (Kinder bis 14 Jahre) zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 2,20 Euro pro Buchung erhältlich. Buchungen beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-27 41 61) sowie online unter www.stadttouren-mg.de

Mehr lesen: 24. Oktober 2018: Nachtwächter-Rundgang mit Hellebarde, Horn und Laterne

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Nachtwächter-Rundgang (c) Gerd Gueldner

2018-10-09 10:10:00

„Rund ums Münster“ führt die von der MGMG angebotene Stadt-Tour am Samstag, dem 20. Oktober 2018. Die Besucher erfahren von der Teufelssage, die sich um die Krypta des Münsters rankt, von sakraler Kunst und baumeisterlicher Architektur. Sie lernen die Welt des dunklen Mittelalters kennen und ergründen Mysterien rund um das Mönchengladbacher Münster. Die zweistündige Tour startet um 10.30 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Geroweiher am Schild „Stadt-Touren“.

Sie kostet 8,- Euro für Erwachsene, 4,- Euro für Kinder bis 14 Jahre, zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 2,20 Euro pro Buchung.  

Für diese Führung sind noch Karten erhältlich. Buchungen beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-27 41 61) sowie online unter www.stadttouren-mg.de 

Mehr lesen: 20. Oktober 2018: Rund ums Münster - Mysterien, Historie und Kirchenkunst

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Blick auf das Münster (c) MGMG

2018-10-04 12:10:00

 

Für Samstag, den 13. Oktober 2018 bietet die MGMG wieder eine große Stadtrundfahrt an. Die informative und spannende Tour durch 1000 Jahre Stadtgeschichte führt im modernen Reisebus zu den interessantesten Sehens-würdigkeiten Mönchengladbachs. Die diesjährige Route steuert unter anderem die Flugzeugwerft RAS an.Die etwa 2,5-stündige Fahrt kostet für Erwachsene 12,50 Euro (für Kinder 7,- Euro), zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 2,20 Euro pro Buchung. Die Tour startet um 15 Uhr am Parkplatz Geroweiher/Schild „Treffpunkt Stadt-Touren“.

Für diese Tour sind Karten erhältlich beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-27 41 61) sowie online unter www.stadttouren-mg.de

Mehr lesen: 13. Oktober 2018: Stadtrundfahrt - Mönchengladbach mit dem Bus entdecken

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Panorama Mönchengladbach (c) MGMG

2018-10-02 11:10:00

Im August begeisterte das Ritterfest Schloss Rheydt mit seiner einzigartigen mittelalterlichen Schloss-Atmosphäre wieder Tausende von Besuchern. Einen kleinen Nachklang zu dem historischen Spektakel bietet die beliebte Mittelalter-Tour „Von Spießbürgern, Bauern und Diebesgesindel“ am Sonntag, dem 07. Oktober 2018.

Die zweistündige Tour startet um 17 Uhr an der Busspur des Parkplatzes Geroweiher am Treffpunktschild „Stadt-Touren“.  Wer schon immer wissen wollte, wie ein Henker sich sein Zubrot verdiente und welche Kräuter ursprünglich im Abteigarten wuchsen oder wer sogar einmal „auf den Hund kommen“ möchte, kann sich von einem Stadtführer im historischen Gewand in die Welt des Mittelalters entführen lassen und einen Alltag kennenlernen, der von Gläubigkeit und Naturverbundenheit geprägt war.  

Für diese Tour sind noch Karten erhältlich (8, -Euro für Erwachsene, 4,- Euro für Kinder bis 14 Jahre zzgl. 2,20 Euro Bearbeitungsgebühr pro Buchung). Buchungen beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-27 41 61) sowie online unter www.stadttouren-mg.de  

Mehr lesen: 07. Oktober 2018: Mittelalter-Tour - Von Spießbürgern, Bauern und Diebesgesindel

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Mittelalter-Tour (c) Stefan Schumacher

2018-10-02 11:10:00

Im Oktober ist der geheimnisvolle Mönch an zwei Abenden (jeweils mittwochs) unterwegs. Am 10. und 17. Oktober 2018 (jeweils 17 Uhr) führt er bei dem von der MGMG angebotenen Mönchs-Spaziergang, einer beliebten Geschichtsstunde der ganz besonderen Art, durch die abendliche Altstadt und erzählt dabei von Sagen und Legenden.

Treffpunkt für den etwa 1,5-stündigen Spaziergang ist der Parkplatz am Geroweiher, Schild „Stadt-Touren“.  

Karten sind zum Preis von 8,- Euro (Erwachsene) und 4,- Euro (Kinder bis 14 Jahre) zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 2,20 Euro pro Buchung erhältlich. Buchungen beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-27 41 61) sowie online unter www.stadttouren-mg.de.

Mehr lesen: 10./17. Oktober 2018: Mönchs-Spaziergang - Von Mönchen, Sagen und Legenden

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Mönchs-Spaziergang (c) MGMG

2018-09-27 10:39:38

In dem vierteiligen Zyklus „Junge Virtuosen“ (jeweils freitags um 20 Uhr) stellen sich junge Talente im Schloss Rheydt vor, die in Zusammenarbeit mit den Musikhochschulen des Landes, dem Deutschen Musikrat und der Landesstiftung Villa Musica Rheinland-Pfalz ausgewählt werden. Die Konzertbesucher erleben hochbegabte Künstlerinnen und Künstler, die am vielversprechenden Beginn ihrer musikalischen Karriere stehen. Zum Auftakt des Zyklus wird sich am 12. Oktober 2018 der Bağlama-Virtuose Nihat Iman mit traditioneller Musik, eigenen Kompositionen und Improvisationen im Rittersaal vorstellen.

Die türkische Langhalslaute Bağlama ist das populärste Musikinstrument der Türkei. Ursprünglich war sie ein bäuerliches Volksinstrument zur Begleitung einstimmiger Lieder, doch in den letzten fünf Jahrzehnten hat sich eine neue Form von virtuoser Kunstmusik mit ausdrucksvollen Improvisationen und neuen Spieltechniken entwickelt.

Der 1999 in Duisburg geborene Nihat Iman hat mit sieben Jahren angefangen, Bağlama zu spielen. Nach erstem Unterricht bei seinem Vater wechselte er an die Musik- und Kunstschule Duisburg, wo er von Yusuf Caner intensiv gefördert wurde. In Workshops bei Bağlama-Virtuosen wie Erol Parlak und Kemal Dinc erweiterte Nihat sein musikalisches und technisches Können. 2015 wurde er beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ mit einem Ersten Preis ausgezeichnet und nahm auch an weiteren Wettbewerben wie dem „Köhler Osbahr Förderpreis-Wettbewerb“ mit Erfolg teil. 2015/16 hat Nihat Iman ein Zertifikat für Bağlama an der Hochschule für Musik und Tanz Köln abgeschlossen. Inzwischen studiert er als einer der ersten Absolventen des in Deutschland einzigartigen Studiengangs „Weltmusik“ an der Pop-Akademie Mannheim. 

Karten für das Zykluskonzert sind zum Preis von 13,- Euro (erm. 9,- Euro) zzgl. VVK-Gebühr an der Theaterkasse und allen bekannten VVK-Stellen sowie unter www.ADticket.de erhältlich.

Mehr lesen: 12. Oktober 2018: Zykluskonzert präsentiert jungen Baglama-Virtuosen

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Nihat Iman (c) privat

2018-09-26 14:09:00

Bevor der Herbst mit grauen Nebelschleiern und ungemütlichen Temperaturen am Niederrhein Einzug hält, lockt der „goldene Oktober“ zu Touren durch die Stadt. Die MGMG präsentiert ein vielfältiges Angebot, in dem jeder für sich die passende Tour findet. 

Einen kleinen Nachklang zum Ritterfest Schloss Rheydt, das im August wieder Tausende Besucher faszinierte, bietet die beliebte Mittelalter-Tour „Von Spießbürgern, Bauern und Diebesgesindel“ am Sonntag, dem 07. Oktober 2018. Wer schon immer wissen wollte, wie ein Henker sich sein Zubrot verdiente und welche Kräuter ursprünglich im Abteigarten wuchsen oder wer sogar einmal „auf den Hund kommen“ möchte, kann sich von einem Stadtführer im historischen Gewand in die Welt des Mittelalters entführen lassen und einen Alltag kennenlernen, der von Gläubigkeit und Naturverbundenheit geprägt war. Die Tour startet um 17 Uhr am Parkplatz Geroweiher/Schild „Treffpunkt Stadt-Touren“. 

Für Samstag, den 13. Oktober 2018 bietet die MGMG wieder eine große Stadtrundfahrt an. Die informative und spannende Tour durch 1000 Jahre Stadtgeschichte führt im modernen Reisebus zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten Mönchengladbachs. Die diesjährige Route steuert unter anderem den Flughafen an. Die etwa 2,5-stündige Fahrt startet um 15 Uhr am Parkplatz Geroweiher/Schild „Treffpunkt Stadt-Touren“. 

„Rund ums Münster“ führt die Stadt-Tour am Samstag, dem 20. Oktober 2018. Die Besucher erfahren von der Teufelssage, die sich um die Krypta des Münsters rankt, von sakraler Kunst und baumeisterlicher Architektur. Sie lernen die Welt des dunklen Mittelalters kennen und ergründen Mysterien rund um das Mönchengladbacher Münster. Die zweistündige Tour startet um 10.30 Uhr am Parkplatz Geroweiher am Schild „Stadt-Touren“. 

Mit Hellebarde, Horn und Laterne geht es beim Nachtwächter-Rundgang am Mittwoch, dem 24. Oktober 2018 auf eine Reise in längst vergangene Zeiten. Historische Plätze und Gebäude gehören ebenso zu dieser spannenden Führung wie vielfältige „Döhnkes und Vertäll“ aus der Stadtgeschichte. Die Besucher erfahren, wer die drei wichtigsten Personen des niederen Standes waren und mit welchen Aufgaben Nachtwächter betraut waren, besuchen Orte, deren ursprüngliche Bedeutung sie nicht erahnt hätten und hören Geschichten, die sich darum ranken. Der Nachtwächter-Rundgang startet um 19 Uhr, Treffpunkt ist der Parkplatz am Geroweiher, Schild „Stadt-Touren“.  

Preise:

Mittelalter-Tour/Rund ums Münster/Nachtwächter-Rundgang: Erwachsene 8,-/Kinder 4,- Euro 

Stadtrundfahrt: Mönchengladbach mit dem Bus entdecken: Erwachsene 12,50/Kinder 7,- Euro 

jeweils zzgl. 2,20 Euro Bearbeitungsgebühr pro Buchung 

 

Buchungen:

Reisebüro Haupts, Neusser Straße 317, Tel.: 02161-82 09 80, www.haupts-reisen.de, Mo-Fr 9-18.30 Uhr, Sa 9-13 Uhr 

Ticket und Info-Service FIRST Reisebüro, Bismarckstraße 23-27, Tel.: 02161-27 41 61, Mo-Fr 9.30 -18.30 Uhr, Sa 10-14 Uhr

sowie online unter ww.stadttouren-mg.de 

Alle Touren sind auch individuell zu Wunschterminen buchbar. Informationen erteilt die Touristikabteilung der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach unter Tel.: 02161- 25 52411. 

Mehr lesen: Stadt-Touren im Oktober

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Treffpunktschild Stadt-Touren (c) MGMG

2018-09-19 13:09:00

Wenn leise Musik die Ohren umschmeichelt, köstliche Düfte in der Luft liegen und dabei eineherrliche Schlosskulisse die Augen erfreut, dann ist das Herbstfestival wieder zu Gast aufSchloss Rheydt. Als mittlerweile feste Institution auf dem Schloss zieht die Veranstaltungdurch ihr besonderes Flair und dem noblen Ambiente jedes Jahr aufs Neue viele Besuchervon Nah und Fern in seinen Bann.

In diesem Jahr findet das Herbstfestival vom 3. bis zum 7.Oktober statt. In einer romantischen Schlossanlage entspannen, sich bei einem Spaziergang vonunterschiedlichen Ausstellern und Künstlern inspirieren lassen und dabei ein neuesLieblingsstück aussuchen, duftende Köstlichkeiten probieren und gleichzeitig den Blick überdie herrliche Anlage schweifen lassen, das ist es, was die Stimmung auf dem Festivalausmacht.

Auch in diesem Jahr besticht die Veranstaltung durch die Individualität der 150ausgesuchten Aussteller und die Vielfalt der Angebote. Längst nicht mehr wegzudenken undpassend zur Jahreszeit sind zum Beispiel die zum stilechten Country-Look gehörendenWachsjacken. Individuelle Mode, handgefertigte Accessoires und Hüte aus hochwertigenStoffen wie Seide, Alpakawolle und Tweed sowie edle Schmuckunikate runden das Angebotab. Gäste die für eine gemütliche Stimmung auf der heimischen Terrasse sorgen möchten,werden bei Anbietern von Grillkaminen und Feuerstellen fündig. Für eine heimeligeAtmosphäre in den eigenen vier Wänden sorgen zudem verschiedene Dekorationen wieherbstliche Gestecke, nostalgische Kerzenleuchter aber auch die originellen Kunstwerke derunterschiedlichen Künstler.

Der Herbst ist eine Jahreszeit für die Seele und den Genuss und so werden auch auf SchlossRheydt passende Köstlichkeiten aufgetischt: In hausgemachten Marmeladen, Dips undChutneys, Pralinen und viel Frischem aus der Region schmeckt man den Herbst noch langenach. Ausgefallene Liköre und ausgezeichnete Weine runden das perfekte kulinarischeAngebot ab. Für eine angenehme Pause sorgen zudem drei Biergärten, in denen die Gäste beiharmonischer Live-Musik und unterschiedlichen Leckereien die vielen Eindrücke und dieStimmung auf sich wirken lassen können.

Ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm für die ganze Familie bereichert auch dieses Maldas Festival. Die kleinen Gäste entdecken ihr handwerkliches Geschick beim Filzen und inder GlasCreativ Werkstatt oder haben die Gelegenheit imposante Greifvögel einmal aus derNähe zu betrachten. 

Öffnungszeiten

Mittwoch (Feiertag) 03.10.2018 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Donnerstag 04.10.2018 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag 05.10.2018 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Samstag 06.10.2018 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Sonntag 07.10.2018 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Eintrittspreise (inkl. Besuch des Museums Schloss Rheydt)

Tageskarte € 10,--; Vorverkauf (online ausgenommen) € 9,-; Kinder bis 18 Jahren haben freien Eintritt.

Leider sind aufgrund der freilaufenden Pfauen keine Hunde auf dem Schlossgelände erlaubt. 

Adresse

Schloss Rheydt, Schlossstr. 508, 41238 Mönchengladbach 

Vorverkaufsstellen

Mönchengladbach:

Geschäftsstelle ExtraTipp, Berliner Platz 11, 41061 Mönchengladbach

FIRST Reisebüro Mönchengladbach, Bismarckstr. 23 – 27, 41061 Mönchengladbach

Mönchengladbach-Rheydt:

Extra Tipp, Marktstraße 541236 Mönchengladbach-Rheydt

Museum Schloss Rheydt, Schlossstraße 508, 41238 Mönchengladbach

Viersen:

Geschäftsstelle ExtraTipp, Hauptstr. 89, 41747 Viersen

 

Quelle: Reno Müller, www.herbstfestival-schloss-rheydt.de

Mehr lesen: 03.-07.10.2018: Herbstfestival Schloss Rheydt - ein Festival mit Herz und Gefühl

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Schloss Rheydt (c) Reno Müller