Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH

unsere Stadt

stärken!

09. bis 11. August 2019: Ritterfest Schloss Rheydt - Mittelalterliche Familienfest mit Ritterturnier und Tavernenspiel

veröffentlicht: 2019-07-30 09:07:00

Vom 09. bis 11. August 2019 hält das Mittelalter wieder Einzug im Schloss Rheydt: das beliebte Ritterfest Schloss Rheydt lädt kleine und große Besucher ein zur faszinierenden Zeitreise ins 15. Jahrhundert. Das von der Marketing Gesellschaft der Stadt organisierte historische Familienfest hat sich nicht nur am Niederrhein, sondern weit über die Grenzen der Region hinaus als besondere Attraktion im sommerlichen Ausflugskalender etabliert. Wie in den vergangenen Jahren sorgt ein breites Programm mit vielen Highlights für Unterhaltung der Extraklasse.  

Ritterturnier: Auch in diesem Jahr wird auf einem 4.000 qm großen Areal vor dem Schloss ein atemberaubendes Ritterturnier ausgetragen. Präsentiert wird es von der auf solche Schauturniere spezialisierten Stunt-Reitergruppe „Die Kaskadeure“, zu der nicht nur die Reiterschaft mit ihren Pferden gehört, sondern auch eine große Anzahl von Fuß-Truppen, Fechtern, Knappen und Parsevanten. Eine Tribüne mit 200 Sitzplätzen bietet beste Sicht auf die spannende Show: „Das Herz des Ritters von Rheydt“. Nach dem Sieg feierte der Ritter von Rheydt ein Fest und verliebte sich dort in Agnes von Kirchberg, deren Vater jedoch bereits einen anderen Gatten für seine Tochter ausgewählt hat. Dieser Entscheidung will das Liebespaar sich jedoch nicht fügen. Wie es mit der Geschichte weitergeht, ist beim diesjährigen Ritterfest zu erleben. 

Buhurt: Zwischen den Turnierterminen fasziniert der Buhurt. Die historisch gerüstete Kontaktsportart kam zur Jahrtausendwende auf und findet sich erst in der jüngeren Vergangenheit in ihrer heutigen Form. Alle Wettkämpfe werden nach einheitlichem Regelwerk national und international ausgetragen. Zusammen mit den Deutschen Schwert- und Rossfechtern zeigen die Kämpfer aus dem In- und Ausland Disziplinen wie Schwert und Schild, Stangenwaffen und Ritterliches Langschwert – im Modus 5 gegen 5. 

Mittelalterlicher Markt: Der große Mittelalterliche Markt lädt in der einzigartigen Schlossatmosphäre mit seinem reichen Angebot – vom edlen Geschmeide bis zur warmen Filzweste - zum Schlendern und Staunen ein. Korbflechter, Stellwerker, Schmied, Steinmetz, Kerzenzieher, Stofffärber, Filzer und viele andere mehr geben einen Einblick in ihre Handwerkskunst und bieten ihre Waren feil. Bäckereyen, Brätereyen und Tavernen sorgen für das leibliche Wohl.

Tavernenspiel und Mittelalterliche Musik: Am Freitag- und Samstagabend bietet das Tavernenspiel auf dem mit Fackeln beleuchteten Konzerthof ein stimmungsvolles Programm mit dem Gaukler Jeremias und dem Gauklerpack, einer kleinen Spielmannsgruppe von Taschenspielern, Jongleuren, Tänzerinnen, Zauberern und anderen vogelfreien Gesellen. Der beliebte Narrenkai präsentiert seine einzigartige Comedy-Jonglage und begeistert seine Zuschauer mit perfekter Technik und genialer Improvisation. Auf Sackpfeifen, Schalmeien und Trommeln lässt die Gruppe „Belicha“ wilde Melodien im Wechsel mit fremdländischen Tönen und mitreißenden Tänzen durch den Schlosshof klingen. Als Belicha ziehen Brunhilla vom Reichenstein, Taravas zu Suegelbalch, Josefine die Schlagfertige und Johannes der Rote durch die Lande.Zu den vielseitigsten historischen Musikgruppen gehört „Ranunculusmit ihren beliebten Tanzanimationen, die kleine wie große Zuhörer zum Mittanzen bewegen. Mit Dudelsack und Drehleier, Rauschpfeifen, Schlagwerk, Lauten und Geigen sind die Spielleute unterwegs und freuen sich über jeden, der mit ihnen zieht. 

Greifvogel-Vorführung: Majestätisch, stolz und erhaben beeindrucken die Greifvögel mit ihrer Ungezähmtheit. In der Obhut eines Falkners bleiben die Vögel wilde Tiere, deren Respekt und Kooperationswille ständig neu erarbeitet werden muss. Die beeindruckende Greifvogelvorführung ist am Samstag und Sonntag im Arkadenhof zu beobachten. 

Kinderprogramm. Für kleine Ritter und Edelfräuleins wird ein buntes Kinderprogramm mit abenteuerlichem Kinder-Ritterturnier und spannendem Bogenschießen, einer faszinierenden Greifvogel-Vorführung, einem neuen Karussell und kurzweiligem Puppentheater geboten. Auf einem kleinen Bauernhof warten Ponys, Gänse, Schafe und viele andere Tiere auf Streicheleinheiten. Beim Filzen, Seilen oder in der Kinderschmiede können die jüngsten Besucher sich in mittelalterlichem Handwerk versuchen.  

Informationen unter Tel. 02161-25 52414 - www.ritterfest-schloss-rheydt.de

Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 5 Euro (Kinder bis 12 Jahre). Im Eintrittspreis ist der Zutritt zum Mittelalterlichen Markt, zum Tavernenspiel und zum Ritterturnier enthalten. Die Eintrittskarte berechtigt zum einmaligen Eintritt sowie zum Besuch des Museums Schloss Rheydt und dessen Ausstellungen. Spezielle Angebote für starpac- und S-Club-Kunden der Stadtsparkasse Mönchengladbach; weitere Rabatte sowie Mehrtageskarten sind nicht verfügbar. 

Öffnungszeiten:

Freitag, 09.08.2019:  18.00-24.00 Uhr / Samstag, 10.08.2019: 11.00-24.00 Uhr / Sonntag, 11.08.2019: 11.00-18.30 Uhr 

Das Mitführen von Hunden ist auf dem Schlossgelände wegen der freilaufenden Pfauen nicht erlaubt. 

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Ritterfest Schloss Rheydt (c) MGMG