Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH

unsere Stadt

stärken!

2. Zykluskonzert "Junge Virtuosen" präsentiert Ausnahmetalent der Klavierszene

veröffentlicht: 2017-11-08 10:07:27

Nach dem vom Publikum stürmisch gefeierten Auftakt wird der vierteilige Zyklus „Junge Virtuosen“ am Freitag, dem 17. November 2017, mit dem jungen Pianisten Enrico Noel Czmorek fortgesetzt.  

Der gebürtige Ungar gilt als ein Ausnahmetalent der Klavierszene. Die musikalische Begabung des Jungen zeigte sich schon sehr früh: Im Alter von drei Jahren fing Enrico an, sich für das Klavier zu interessieren, und verbrachte die meiste Zeit mit seinem Vater, dessen virtuoses Klavierspiel ihn faszinierte. Die Welt der Harmonien und Melodien verzauberte Enrico, der im Alter von fünf Jahren Schüler von András Suki jr. wurde. Ende 2013 kam Enrico mit seiner Familie nach Deutschland, und ab Januar 2014 erhielt er Privatunterricht bei Prof. Andreas Frölich, von dem er seit 2016 als Jungstudent im PreCollege Cologne an der Kölner Musikhochschule betreut wird.  Enrico hat bereits an etlichen nationalen und internationalen Wettbewerben teilgenommen, bei denen er jeweils den Ersten Preis gewonnen hat. 2014 erhielt er eine Einladung zu einer einwöchigen Masterclass mit dem Pianisten Lang Lang in Barcelona. Sein Konzertdebüt gab Enrico im Oktober 2015. Bei den „Talent Days“ im Frühjahr 2016 präsentierte er sich so überzeugend, dass der damals 13-Jährige als jüngster Künstler und Markenbotschafter in den offiziellen Artist Pool von Casio aufgenommen wurde.

Obwohl er noch so jung ist, hat Enrico Noel Czmorek sein Talent schon in zahlreichen Konzerten beweisen können. Im Rittersaal stellt sich der junge Pianist mit Werken von Haydn, Chopin, Mendelssohn und Rachmaninow vor. 

Karten für das Zykluskonzert sind zum Preis von 13,- Euro (erm. 9,- Euro) zzgl. VVK-Gebühr an der Theaterkasse und allen bekannten VVK-Stellen sowie unter www.ADticket.de erhältlich. 

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Enrico Noel Czmorek (c) Siegfried Czernohorsky