Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH

unsere Stadt

stärken!

Pressemitteilungen

MGMG Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH
Petra Riederer-Sitte - Presse -
Voltastr. 2
41061 Mönchengladbach
Tel.: 0 21 61. 25 24 22
Mail: petra.riederer-sitte@mgmg.de

Urheberrechte:
Alle in dieser Rubrik veröffentlichten Inhalte dürfen unter Hinweis auf die Quelle kopiert und veröffentlicht werden.

2018-04-25 11:04:00

Mit einem Konzert des Evenos String Quartet wird am Freitag, dem 04. Mai 2018 (20 Uhr) im Schloss Rheydt der Zyklus „Junge Virtuosen“ fortgesetzt.  Das Ensemble wurde 2012 in Essen von vier jungen Musikern, alle Absolventen nordrhein-westfälischer Musikhochschulen, gegründet. Sein Name beruht auf dem griechischen Wort für das edle Ebenholz, aus dem Griffbretter für Streichinstrumente gefertigt werden.

Mit seinen stilsicheren und detailbewussten Interpretationen hat sich das Ensemble schnell einen Namen gemacht. „Streichquartett der Zukunft heißt Evenos“, schwärmte die Rheinische Post. Der internationale Durchbruch gelang dem Quartett, das unter anderem von der Landesstiftung Villa Musica Rheinland-Pfalz gefördert wird, mit dem Ersten Preis beim Wettbewerb „Paper de Música de Capellandes“ im Frühjahr 2015.  

Seit Anfang 2018 ist Nina Reddig die Primaria des Evenos String Quartet. Gemeinsam mit dem Geiger Ioannis Petrakis, dem Bratscher Odysseas Lavaris und dem Cellisten Mathieu Jocqué wird sie das Finale der Zykluskonzerte 2017/18 gestalten. Auf dem Programm steht neben zwei Streichquartetten von Haydn und Schubert Joaquin Turinas Opus 34: „La oración del torero“, zu dem der Komponist durch das Gebet eines Toreros in einer kleinen Kapelle neben der Arena inspiriert wurde. 

Karten gibt es zum Preis von 13 Euro (erm. 9 Euro) zzgl. VVK-Gebühr an der Theaterkasse und allen bekannten VVK-Stellen sowie unter www.ADticket.de

Mehr lesen: 04. Mai 2018: Zykluskonzert mit spanischem Flair

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Evenos String Quartet (c) Yoko Jungesblut

2018-04-25 09:04:00

Der Wonnemonat Mai lockt mit Frühlingstemperaturen und Sonnenschein ins Freie. Die schönen Tage des Frühsommers bieten beste Gelegenheit für einen gemütlichen Spaziergang durch den Park oder eine interessante Tour durch die Stadt. Mönchengladbach hat viele attraktive Seiten, die immer (wieder) einen Besuch wert sind. Ob zu Fuß beim Mönchs-Spaziergang oder ganz gemächlich mit Ross und Planwagen, ob rund ums Münster oder als Ausflug in die vorindustrielle Zeit, als Zeitreise entlang der Schlösser an der Niers oder als barocker Parkspaziergang mit Wickrather Schlossgeschichten – das vielfältige Angebot der Stadt-Touren, das die MGMG im Mai präsentiert, bietet für jeden das Richtige.  

„Von Raubrittern und edlen Fräuleins“ erzählt die Schlösser-Tour der MGMG am Sonntag, dem 06. Mai 2018. Die spannende Zeitreise führt in die Welt des Mittelalters, der Renaissance und des Barock. Zahlreiche wunderschöne Schlösser entlang der Niers laden ein zum spannenden Rückblick in vergangene Jahrhunderte. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Parkplatz Geroweiher, Schild „Stadt-Touren“. 

„Rund ums Münster“ führt die von der MGMG angebotene Stadt-Tour am Samstag, dem 12. Mai 2018. Die Besucher erfahren von der Teufelssage, die sich um die Krypta des Münsters rankt, von sakraler Kunst und baumeisterlicher Architektur. Sie lernen die Welt des dunklen Mittelalters kennen und ergründen Mysterien rund um das Mönchengladbacher Münster. Die zweistündige Tour startet um 10.30 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Geroweiher am Schild „Stadt-Touren“. 

Wer schon immer einmal mit der Kutsche oder dem Planwagen durch Mönchengladbach fahren wollte, ist bei der Stadtrundfahrt „Mit Ross und Planwagen durch die Innenstadt“ genau richtig. Bei gemütlichen sechs Kilometern pro Stunde erfährt man, wie der Bunte Garten ursprünglich einmal heißen sollte, wo in Mönchengladbach Lappland zu finden ist, wie die Hindenburgstraße vom Planwagen aus empfunden wird und vieles mehr. Die Tour startet wieder am Sonntag, dem 20. Mai 2018. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Parkplatz Geroweiher/Schild „Treffpunkt Stadt-Touren“. 

Über weitere Stadt-Touren im Mai informiert die MGMG unter Tel. 02161-25 52411. Alle Touren können auch individuell gebucht werden. 

Preise: 

Schlösser-Tour: Erwachsene 15,- Euro, Kinder 10,- Euro 

Rund ums Münster: Erwachsene 8,- Euro, Kinder 4,- Euro 

Stadtrundfahrt mit Ross und Planwagen: Erwachsene 25,- Euro, Kinder 18,- Euro (Mindestteilnehmerzahl erforderlich, bitte frühzeitig anmelden) 

Alle Preise zzgl. 2,20 Euro Bearbeitungsgebühr pro Buchung 

Buchungen: Reisebüro Haupts, Neusser Straße 317, Tel.: 02161-820980, www.haupts-reisen.de, Mo-Fr 9-18.30 Uhr, Sa 9-13 Uhr Ticket und Info-Service FIRST Reisebüro, Bismarckstraße 23-27, Tel.: 02161-27 41 61, Mo-Fr 9.30 -18.30 Uhr, Sa 10-14 Uhr

sowie online unter www.stadttouren-mg.de

Mehr lesen: Stadt-Touren im Mai

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Treffpunktschild Stadt-Touren (c) MGMG

2018-04-17 08:04:00

Reisemobilisten sind am Niederrhein willkommene Gäste. Und wer einmal hier war, kommt gern wieder und wird Stammgast. Für alle, die den Niederrhein noch nicht kennen, bietet sich jetzt eine interessante Gelegenheit: Zu den Niederrheinischen Reisemobiltagen, die vom 28. bis 29. April 2018 stattfinden, sind alle Reisemobil-Interessierten herzlich eingeladen.

Auch in diesem Jahr ist das Unternehmen Camping Krings GmbH & Co. KG (Monschauer Straße 10-32, 41068 Mönchengladbach) wieder Partner und Anlaufstelle in Mönchengladbach. Am Samstag, dem 28. April 2018 bietet die Hausmesse mit verschiedenen Ausstellern ein buntes Rahmenprogramm. Es wird besondere Fahrzeugangebote und Rabatte bei der Buchung eines Mietreisemobils sowie auf Artikel aus dem Zubehörshop von Camping Krings geben. Am Infostand der Stadt sind der Reisemobilkatalog sowie Informationen zu Freizeitmöglichkeiten und Veranstaltungen erhältlich. Die Besucher der Reisemobiltage können sich über neueste Technik und bewährte Marken informieren. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Entlang des Niederrheins beteiligen sich rund 30 Händler, Städte, Gemeinden, Campingplatz- und Reisemobil-Stellplatzbetreiber an dieser in Deutschland bislang einzigartigen Aktion. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, jeder ist herzlich willkommen.

www.niederrheinische-reisemobiltage.de

Mehr lesen: 28./29. April 2018: Niederrheinische Reisemobiltage

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Reisemobilstellplatz Camping Krings (c) MGMG

2018-04-12 10:04:00

Am Mittwoch, dem 18. April 2018 und am Mittwoch, dem 25. April 2018 ist der geheimnisvolle Mönch wieder unterwegs. Bei dem von der MGMG angebotenen Mönchs-Spaziergang, einer beliebten Geschichtsstunde der ganz besonderen Art, führt er durch die abendliche Altstadt und erzählt dabei von Sagen und Legenden.

Treffpunkt für den etwa 1,5-stündigen Spaziergang ist jeweils um 19 Uhr, Parkplatz am Geroweiher, Schild „Stadt-Touren“.  Karten sind zum Preis von 8,- Euro (Erwachsene) und 4,- Euro (Kinder bis 14 Jahre) zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 2,20 Euro pro Buchung erhältlich.

Buchungen beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-27 41 61) sowie online unter www.stadttouren-mg.de.

Mehr lesen: 18./25. April 2018: Mönchs-Spaziergang - Von Mönchen, Sagen und Legenden

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Mönchs-Spaziergang (c) MGMG

2018-04-12 10:04:00

Für Samstag, den 21. April 2018 bietet die MGMG zum ersten Mal in diesem Jahr wieder eine große Stadtrundfahrt an. Die informative und spannende Tour durch 1000 Jahre Stadtgeschichte führt im modernen Reisebus zu den interessantesten Sehens-würdigkeiten Mönchengladbachs. Die diesjährige Route steuert unter anderem den Flughafen an.

Die etwa 2,5-stündige Fahrt kostet für Erwachsene 12,50 Euro (für Kinder 7,- Euro), zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 2,20 Euro pro Buchung. Die Tour startet um 15 Uhr am Parkplatz Geroweiher/Schild „Treffpunkt Stadt-Touren“.

Für diese Tour sind Karten erhältlich beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-27 41 61) sowie online unter www.stadttouren-mg.de

Mehr lesen: Stadtrundfahrt - Mönchengladbach mit dem Bus entdecken

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Panorama Mönchengladbach (c) MGMG

2018-03-28 13:10:34

Mit seinen dramaturgisch durchdachten Konzertprogrammen hat sich der in Rumänien geborene Pianist und ECHO-Preisträger Herbert Schuch als einer der interessantesten Musiker seiner Generation einen Namen gemacht. Seit der Saison 2014/15 spielt der begeisterte Kammermusiker auch im Duo mit der renommierten und mit etlichen internationalen Preisen ausgezeichneten Pianistin Gülru Ensari. Ob vierhändig an einem oder zwei Flügeln – das deutsch-türkische Klavierduo überzeugte schon auf zahlreichen internationalen Podien, darunter im BOZAR in Brüssel und beim Antalya Piano Festival. 2017 erschien die von der Presse hochgelobte erste CD-Aufnahme des Duos, auf der unter anderem die Ersteinspielung von zwei anatolischen Melodien aufgenommen ist, die der türkische Komponist Özkan Manav den beiden gewidmet hat.

Die Stücke werden auch beim Meisterkonzert am Donnerstag, dem 26. April 2018 (20 Uhr) erklingen, umrahmt von Tänzen Brahms‘ und Hindemiths sowie bedeutenden Duowerken Schuberts. Das west-östliche Spannungsfeld der Stücke erzählt auch die private Geschichte des Duos: Herbert Schuch und Gülru Ensari heirateten 2014 in Istanbul und leben seit einigen Jahren in ihrer Wahlheimat Köln. 

Wegen der Restaurierung der Kaiser-Friedrich-Halle findet das Meisterkonzert im Theater Mönchengladbach statt. Vor dem Konzert sind die Besucher um 19.15 Uhr zu einer Programmeinführung mit den Künstlern eingeladen.

Das Konzert wird unterstützt durch die Josef und Hilde Wilberz-Stiftung. 

Karten gibt es zum Preis von 9 bis 19 Euro (erm. 50%) zzgl. VVK-Gebühr an der Theaterkasse und allen bekannten VVK-Stellen sowie unter www.ADticket.de 

Mehr lesen: 26. April 2018: West-östliches Spannungsfeld im Meisterkonzert - Klavierduo Herbert Schuch und Gülru Ensari

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Klavierduo Herbert Schuch und Gülru Ensari (c) Felix Broede

2018-03-28 11:03:00

Am Sonntag, dem 17. Juni 2018, findet im Rahmen des Turmfestes Rheydt der 4. Sparkassen-Triathlon in der Rheydter City statt. Der gesamte Triathlon wird in der Stadt ausgetragen. Die attraktive Radstrecke führt über mehrere Runden durch die anliegenden alten Baum-Alleen und an der eigens für die Veranstaltung aufgestellten Zuschauertribüne auf dem Marktplatz vorbei, die zuschauerfreundliche Laufstrecke geht mitten durch das Stadtzentrum. Imposantes Highlight wird wieder das mobile Wettkampfbecken auf dem Marktplatz sein, in dem die Schwimmwettbewerbe stattfinden.  

Für die Veranstaltung werden freiwillige Helfer gesucht zur Unterstützung in der Zeit von 8 bis 17 Uhr in den Bereichen Laufstrecke, Zieleinlauf und Verpflegung der Teilnehmer. Jeder Helfer erhält nach Einweisung ein Veranstaltungs-T-Shirt sowie eine Versorgungspauschale in Höhe von 30 Euro. 

Die Anfrage richtet sich an Sportbegeisterte ab 18 Jahren, die einem besonderen Ereignis in Mönchengladbach zum Erfolg verhelfen und einen spannenden Sporttag live miterleben wollen. 

Weitere Informationen unter www.sparkassen-triathlon-mg.de

Anmeldungen an andreas.henke@mgmg.de oder unter Tel. 02161-25 52412.

Mehr lesen: 17. Juni 2018: Sparkassen-Triathlon - Helfer gesucht

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Sparkassen-Triathlon (c) JensEngelMarionLawrenz

2018-03-28 11:03:00

Am Dienstag, dem 10. April 2018, bietet die MGMG wieder eine Stadtführung durch die Rheydter Innenstadt an. Das Motto des etwa 90-minütigen Rundgangs lautet „Leben und Arbeiten in Rheydt - heute und früher". Treffpunkt ist um 19 Uhr vor dem Ratskeller am Rathaus in Rheydt.

Die Besucher erfahren Interessantes und Wissenswertes über die Geschichte Rheydts, über das Rathaus, die Kirchen in Rheydt-Mitte, den zweiten Hauptbahnhof von Mönchengladbach und vieles mehr.

Die Führung kostet 8,- Euro (für Kinder 4,- Euro), zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 2,20 Euro pro Buchung. 

Buchungen beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-27 41 61) sowie online unter www.stadttouren-mg.de

Mehr lesen: 10. April 2018: Rheydter Rundgang - Ein Spaziergang durch die Rheydter Innenstadt

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Rathaus Rheydt (c) MGMG

2018-03-28 10:00:00

Einen barocken Parkspaziergang mit Wickrather Schlossgeschichten bietet die MGMG zum ersten Mal in diesem Jahr wieder am Sonntag, dem 08. April 2018 an. Der informative Spaziergang durch den Park des Schlosses Wickrath, eine der bedeutendsten Barockanlagen nördlich der Alpen, lässt die Macht und Pracht eines vergangenen Zeitalters wieder lebendig werden, denn im architektonischen Meisterwerk der Parkanlage scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. 

Der etwa 90-minütige Parkspaziergang startet um 15 Uhr, Treffpunkt: Schlosspark Wickrath, Brücke am Parkplatz, Schild „Parkführungen“.  F

ür diese Führung sind Karten (für Erwachsene 7,- Euro, für Kinder bis 14 Jahre 3,- Euro, zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 2,20 Euro pro Buchung) erhältlich beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-27 41 61) sowie online unter www.stadttouren-mg.de

Mehr lesen: 08. April 2018: Wickrather Schlossgeschichten - Ein barocker Parkspaziergang

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Schloss Wickrath (c) MGMG

2018-03-28 08:03:00

Vom 10. bis 12. August 2018 lädt das Ritterfest Schloss Rheydt wieder ein zu seiner spannenden Reise in die Zeit des Mittelalters. Einen kleinen Vorgeschmack zu dem historischen Spektakel bietet die beliebte Mittelalter-Tour „Von Spießbürgern, Bauern und Diebesgesindel“ am Samstag, dem 07. April 2018.

Die Tour startet um 15 Uhr am Parkplatz Geroweiher/Schild „Treffpunkt Stadt-Touren“. Wer schon immer wissen wollte, wie ein Henker sich sein Zubrot verdiente und welche Kräuter ursprünglich im Abteigarten wuchsen oder wer sogar einmal „auf den Hund kommen“ möchte, kann sich von einem Stadtführer im historischen Gewand in die Welt des Mittelalters entführen lassen und einen Alltag kennenlernen, der von Gläubigkeit und Naturverbundenheit geprägt war.

Für diese Tour sind noch Kartenerhältlich (8, -Euro für Erwachsene, 4,- Euro für Kinder bis 14 Jahre zzgl. 2,20 Euro Bearbeitungsgebühr pro Buchung). Buchungen beim Reisebüro Haupts (Tel.: 02161-82 09 80), beim Ticket- und Infoservice der FIRST-Reisebüros (Tel.: 02161-27 41 61) sowie online unter www.stadttouren-mg.de

Mehr lesen: 07. April 2018: Mittelalter-Tour - Von Spießbürgern, Bauern und Diebesgesindel

Großes Bild durch anklicken
Urhebernachweis: Mittelalter-Tour (c) Stefan Schumacher